Operation Moonbird ist angelaufen.

Die Humanitäre Piloteninitiative HPI hat dieses Jahr zum ersten Mal wieder Einsätze am Mittelmeer geflogen und war erneut bei der Rettung von mehreren hundert Bootsflüchtlingen beteiligt. Die Situation auf dem Meer zwischen Nordafrika und Europa hat die Ostschweizer Piloten und die anderen Helfer gefordert. Die Suchflüge in Zusammenarbeit mit Sea-Watch laufen noch den ganzen Sommer. “Erst war es nur ein Punkt am Horizont, dann wurde schnell klar, dass die Situation unter uns zu eskalieren droht: Kilometerweit war kein Rettungsschiff zu sehen und es waren bereits einige der über 100 Menschen über Bord gegangen,” sagt Fabio Zgraggen, Pilot und Gründer der Humanitären Piloteninitiative HPI. Zus

Spendenkonto

Spendenkonto Raiffeisenbank Teufen
IBAN: CH03 8080 8008 6706 0782 3

BIC/Swift Code: RAIFCH22A23
BC (Banking Clearing): 81023

Kontakt

Stiftung "Humanitarian Pilots Initiative"
Sonnenbergstrasse 20
9038 Rehetobel - Switzerland

info@hpi.swiss

  • Facebook - White Circle
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis